Herzlich Wilkommen!

Ich freue mich, Sie auf unserer Internetpräsenz begrüßen zu dürfen.

Sandra Klingelhöfer

Unsere Anmeldung.

Einer unserer Therapie-Räume.

Hier der Eingang aus Richtung der Ziegelbergstraße.

Physiotherapeutin gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine engagierte Physiotherapeutin. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an Physiotherapie Sandra Klingelhöfer, Friedrich-Engels-Ring 52e, 17033 Neubrandenburg.

Neu bei uns!

Faszientherapie! Wir sind die Ersten in Neubrandenburg und Umgebung, die die Faszientherapie Ihnen anbieten können. Unser frisch geschultes Personal gibt Ihnen jederzeit Auskunft zu Symptomen und Behandlung.

PhysioPlus Gesundheitscheck der KKH-Allianz
Spezialkurs für pflegende Angehörige von Menschen mit neurologischen Störungen (Bobath)
Häusliche Schulungen für pflegende Angehörige von Menschen mit neurologischen Störungen (Bobath)

Anmeldung bei uns jederzeit möglich!

Bobath-Konzept

Behandlungen nach dem Bobath-Konzept sind bei uns ab sofort möglich.

Neuer Rückenschulkurs!

Sie können sich jederzeit anmelden.

An unseren Kursen können Sie als Teil des Therapieplans oder zur Vorbeugung von Rückenschmerzen teilnehmen. In der Rückenschule lernen Sie Übungen, die die Muskulatur um den Rumpf stärken und somit die Wirbelsäule stabilisieren. Sie lernen auch, wie Sie Bewegungen – zum Beispiel schweres Tragen – rückengerecht ausführen und wie Sie im alltäglichen Leben den Rücken entlasten.

Die Kurse sind für Teilnehmer jeder Altersklasse geeignet.

Sie können zu keinem der oben genannten Termine? Neue Kurse starten zu ihrer Wunschzeit! Lassen sie sich auf unseren Wunschzettel schreiben – ab 3 Teilnehmern geht es los.

“Physio für Dich”: Richtungweisendes Präventions-Projekt für Mitarbeiter der Deutschen Bahn

Um die Qualität der betrieblichen Gesundheitsförderung zu steigern, greifen Unternehmen immer häufiger auf die Hilfe von Physiotherapeuten zurück. Mit dem Präventions-Projekt „Physio für Dich“ setzt der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten – IFK e. V. nun gleichsam einen Meilenstein im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung und der exklusiven Leistungen für Mitglieder des IFK.

In Zusammenarbeit mit dem Fonds soziale Sicherung können 100.000 Beschäftigte des DB-Konzerns, die in der Gewerkschaft EVG organisiert sind, ab März 2014 jeweils einen Physiotherapiegutschein im Wert von 100 Euro wahrnehmen. Eingelöst werden kann der Gutschein dann in einer Mitgliedspraxis des IFK in der Nähe des Begünstigten. Noch nie gab es ein vergleichbares Projekt für die betriebliche Gesundheitsförderung mit Hilfe der Physiotherapie in dieser Größenordnung.

Das therapeutische Konzept hinter dem Angebot zeigt gleichzeitig Modellcharakter: Denn am Anfang der Behandlung im Rahmen des Gutscheins steht die Befundung durch den Physiotherapeuten, für die im physiotherapeutischen Alltag per Rezept noch zu wenig Zeit eingeräumt wird. So erhalten die Bahn-Mitarbeiter eine Analyse ihrer Körperhaltung und der muskulären Stärken und Schwächen. Muskel-Skelett-Beschwerden sind mit großem Abstand die wichtigste Ursache für Fehltage. Im Fokus steht ferner, dass die Physiotherapeuten als Bewegungsexperten die Patienten langfristig fit für den Alltag machen – wovon Mitarbeiter und Unternehmen beide profitieren.

Die Erkenntnis, dass betriebliche Gesundheitsförderung nicht nur sozial und ethisch richtig ist, sondern sich für Unternehmen auch finanziell lohnt, hat sich inzwischen durchgesetzt. Daher bietet der IFK auch für weitere Großunternehmen sowie Kleine und Mittelständische Unternehmen maßgeschneiderte Konzepte im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) an.

Für IFK-Mitglieder gibt es im internen Bereich weitere Informationen zum Ablauf. Dafür klicken Sie bitte auf den Menü-Punkt Mitglieder-Service und loggen sich mit Ihren Zugangsdaten ein. Anschließend wählen Sie bitte erneut unter Mitglieder-Service den Punkt Physio für Dich.